Yuna braucht Ihre Hilfe – sie muss erneut operiert werden

Unsere Yuna ist gesundheitlich ein echter Pechvogel. Die Ohren – OP hat sie gut überstanden, aber nun muss ihre Milchleiste entfernt werden, denn dort wurden kleine Knötchen entdeckt. Bereits die Voruntersuchung hat fast 200 Euro gekostet, für die OP müssen wir noch einmal mit gut 800 Euro rechnen, da ist noch keine Nachsorge einberechnet.

Wir wollen Yuna gerne helfen, aber ohne Spenden können wir den Betrag nicht aufbringen. Wir sind über jede Unterstüzung dankbar, bitte helfen Sie unserem kleinen Pechvogel.

Spenden bitte mit dem Betreff
„Hilfe für Yuna“ überweisen.

Wir sind für jeden Cent dankbar.

Unser Spendenkonto:

Tierhilfe Anubis e.V.
Volksbank Kurpfalz

IBAN: DE26 6709 2300 0033 1388 14
BIC: GENODE61WNM

Online Überweisung mit QR-Code


Den Code einfach über Ihre Online Banking App scannen, Spende eingeben und absenden.

Weitere Beiträge

Yuna

Yuna war bereits vermittelt, kann dort jedoch nicht bleiben, da sich aktuell viele Probleme bündeln. Neben einer Allergie hat sie eine starke Ohrinfektion, die täglich behandelt werden muss, was sie sich leider nicht gefallen lassen mag. Da es nicht vetretbar ist, dies immer beim Tierarzt unter Sedierung durchführen zu lassen, muss sie nun am Ohr operiert werden, wobei ihr der Gehörgang entfernt wird. Zur Unterstützung von Yunas Pflege und Behandlung wünschen wir uns vier weitere Paten.

Mehr lesen