Steckbrief

NameRossini
Geburtsdatum27.10.2017
Geschlechtmännlich
RasseEKH
Farberot gestromt
HerkunftslandSpanien (Sergio)
Aufenthaltsortauf Pflegeplatz in Santa Pola, Spanien
Charakter/Temperamentfriedvoll, eher devot, sehr liebevoll, sehr sozial, mega verschmust und ein rundum toller Kater
wartet seitNovember 2022
familientauglichja, aber vielleicht zu etwas größeren Kindern
mit anderen Katzen verträglichja
mit Hunden verträglichnicht bekannt
kastriertja
Krankheiten / Handicaps
FIV/Leukose getestetbeides neg. getestet
Freigangja, in katzensicherer Umgebung
Schutzgebühr185,00€ (kastriert)
KontaktSybille Rienmüller / Daniela van Rickeln

Beschreibung

Rossini wurde erstmals auf einer Straße in einem Wohngebiet von Santa Pola gesehen.
Eine Anwohnerin kümmerte sich um den armen Karl, gab ihm zu fressen und zu trinken und dachte, dass die Besitzer vielleicht „nur“ in Urlaub sind und bald wieder zurückkommen. Aber die Tage vergingen und niemand kam, und es fragte auch niemand nach diesem schönen Katermann.
So rief sie also bei Sergio an und bat um Hilfe. Sergio fand eine Pflegestelle und dort wartet Rossini nun auf seine zweite Chance.

Rossini war von Beginn an sehr liebevoll, sehr sozial zu den anderen Katzen und er war glücklich, dass man sich um ihn kümmerte, dass man mit ihm schmust und mit ihm kuschelt. Rossini ist wirklich ein ganz zauberhafter Kater. Er schnurrt auch gleich, wenn man sich ihm widmet. Er ist so zutraulich, menschenbezogen und er hat einen ganz tollen Charakter. Ebenso liebt er die Gesellschaft der anderen Katzen.

Wir wissen nicht, was für ein Leben Rossini zuvor gehabt hat. Tatsächlich musste man ihm alle Zähne ziehen, da sie in einem katastrophalen Zustand waren, und zudem war sein Zahnfleisch stark entzündet. Er bekam noch einige Zeit Antibiotika und inzwischen ist alles wieder gut. Wie wir ja wissen, kommen Katzen ohne Zähne super zurecht :-).

Für Rossini suchen wir ein Zuhause, wo noch eine oder mehrere eher ruhige Katzen sind. Sollte noch keine Katze im Haushalt leben, die zu Rossini passt, vermitteln wir ihn gerne zusammen mit einer unserer Katzen.
Auf alle Fälle wird er nicht als Einzelkatze vermittelt!
Wir wissen nicht wirklich, ob Rossini Kinder kennt. Er hat aber so ein tolles Gemüt, ist liebevoll und unerschrocken, daher denken wir, dass er mit lieben und vielleicht etwas älteren Kindern super zurecht kommt.

Rossini wird auch nicht als reine Wohnungskatze abgegeben, sondern nur mit Option auf Freigang in einer katzensicheren Umgebung. Es sollte auch ein Haushalt sein, in dem eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Er wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert vermittelt.

Kontaktbesuch bei Brigitte E. –> 18.01. Nele