Steckbrief

NameOlga
Geburtsdatum01.01.2014
Geschlechtweiblich
RasseEKH
Farbeweiß, schwarze Abzeichen an Kopf und Schwanz
HerkunftslandSpanien (Asoka Orihuela)
Aufenthaltsortauf Pflegeplatz in 66484 Walshausen
Charakter/Temperamentruhig, sehr sozial, gesellig, liebevoll, menschenbezogen, verschmust, freundlich, devot
wartet seit23.09.2021
Familientauglichja
mit anderen Katzen verträglichja
mit Hunden verträglichwir denken ja, wenn die Hunde nicht stürmisch sind und sie nicht bedrängen
kastriertja
Krankheiten / Handicaps—–
FIV/Leukose getestetbeides neg. getestet
Freigangja, in katzensicherer Umgebung
Schutzgebühr185,00€ (kastriert)
KontaktSybille Rienmüller / Daniela van Rickeln

Beschreibung

 Olga wurde in den Straßen von Orihuela gefunden. Eine Dame wurde auf sie aufmerksam, als sie in einem Abfallcontainer wühlte und nach etwas Fressbarem suchte. Olga war total ausgehungert und sehr schwach. Die Dame sprach Olga an und sofort kam sie auf die Frau zugelaufen und ließ sich streicheln. Sie war dankbar, dass sie beachtet wurde, ließ sich in den Arm nehmen und schmusen und genoss die Zuneigung. Es war ganz offensichtlich, dass Olga Menschen gewohnt war und wir nehmen an, dass sie ausgesetzt worden ist.
Die Dame hatte Mitleid mit mit der armen Katze und brachte sie in das Tierheim Orihuela, damit sie eine Chance auf ein neues Zuhause bekommt.
Dort hat sie sich problemlos in die Gruppe eingegliedert.

Olga hat eine Vernarbung auf der Hornhaut ihres rechten Auges. Was passiert ist, wissen wir nicht – sie kam bereits mit dieser Narbe im Tierheim an.
Es ist keine Behandlung des Auges mehr notwendig, es müssen auch keine Augentropfen verabreicht werden. Sie hat keine Beschwerden und auch keine Beeinträchtigung. Es ist lediglich dieser milchige Fleck auf dem Auge zu sehen.

Olga ist eine sehr gesellige und liebevolle Katze. Sie liebt es, beachtet und gestreichelt zu werden, obwohl sie ein wenig nervös wird, wenn man versucht sie festzuhalten. Sie hat einen ruhigen Charakter, hat aber manchmal auch ihre verspielten 5 Minuten. Olga versteht sich super mit allen Katzen, sie ist devot und freundlich.
Den Menschen liebt sie sehr und genießt die Zuneigung und Streicheleinheiten.

Auf keinen Fall wird Olga als Einzelkatze vermittelt. Sie genießt die Gesellschaft anderer Katzen, und in ihrem neuen Zuhause sollte mindestens eine liebe und gesellige Katze wohnen. Gerne vermitteln wir sie auch mit einer lieben Katze/Kater aus ihrer jetzigen Gruppe.
Olga wird auch nicht als reine Wohnungskatze vermittelt. Sie braucht Freigang in katzensicherer Umgebung. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird

Sie wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.

Rafaela ist nun bei Regina in Walshausen auf Pflegeplatz. Wer Interesse an der kleinen Schönheit hat, kann sie gerne besuchen kommen.