Emma befindet sich zurzeit auf Pflegestelle und sucht ein Zuhause.
Hier erzählt die Pflegestelle ein bisschen mehr über unsere süße Einzelprinzessin.

Wir freuen uns auf Anfragen über unser Kontaktformular.


Hallo!

Ich bin Emma und meine Pflegemama hat mir gesagt, ich soll ein bisschen von mir erzählen, damit ich endlich Meinen Zweibeiner-für-immer finde. Ich bin – so sagt meine Pflegemama- eine wunderschöne Glückskatze mit ganz weichem fluffigem Fell, deshalb nennt sie mich auch Flauschkugel. Außerdem erzähle ich unwahrscheinlich gerne und laufe ständig dorthin, wo auch mein Zweibeiner ist. Am liebsten werde ich den ganzen Tag gestreichelt – ich bin übrigens total die Schnurrmaschine. Aber ich spiele auch gerne mit Plüschmaus und Kullerbahn.  Inzwischen esse ich auch ganz brav fast nur noch Nassfutter, bin zwar etwas wählerisch, aber das wird immer besser.

Jetzt fragst Du Dich bestimmt…
Warum, wenn ich so ein schönes und liebes Kuschelmonster bin, darf ich nicht bei meiner Pflegemama  bleiben. Tatsächlich habe ich andere Katzen nicht so gerne um mich herum, deshalb musste auch schon einmal die Pflegestelle wechseln und bin jetzt beim Vater meiner Pflegemama als Einzelprinzessin. Sie hat nämlich selbst 4 Katzen. Jetzt bin ich dort alleine und bin mega brav. Meine Pflegemama meint aber, dass ich vielleicht zu einer anderen selbständigen Katze ganz gut passen könnte – wenn man mich eben in Ruhe lässt. Leider  – so hat mir das meine Pflegemama erklärt – habe ich so ein blödes Virus in mir, welches nicht gut für mich ist, wenn ich zu viel Stress habe (felines Leukosevirus) , deshalb dürfte ich nur zu einer anderen Katze, die das gleiche Schicksal wie ich teilt.

Meine Pflegemama sagt aber auch, dass sie selten so eine quitschfidele und aktuell gesunde Katze wie mich erlebt hat, deshalb hoffen wir Beide, dass sich endlich jemand findet, der sieht, wie toll ich bin und sich nicht von dem Virus abschrecken lässt. Ich bin übrigens total kinderlieb und natürlich würde ich mir gerne einen kleinen eingezäumten Garten wünschen. Das habe ich momentan nämlich auch und ich habe sogar schon 2 Mäuse gefangen.

Wenn Du – mein Zweibeiner – mich kennenlernen möchtest, dann kannst Du gerne mal vorbei kommen. Gerne kannst Du mir auch über die Tierhilfe Anubis schreiben, ich antworte ganz bestimmt.

Bis hoffentlich bald,
Deine Emma  


Schau Dir hier doch mal mein Profil an: