Steckbrief

NamePolilla
Geburtsdatum26.10.2019
Geschlechtweiblich
RasseEKH
Farberot marmoriert
HerkunftslandSpanien (Asoka Orihuela)
AufenthaltsortPflegestelle in 97273 Kürnach
Charakter/Temperamentsehr sozial, neugierig, selbstbewusst, sehr menschenbezogen, verspielt aber nicht zu aktiv, sehr verschmust, ein lieber Charakter
wartet seit09.12.2021
Familientauglichja
mit anderen Katzen verträglichja
mit Hunden verträglichIn Spanien lebte sie ohne Probleme mit Hunden zusammen
kastriertja
Krankheiten / Handicaps—–
FIV/Leukose getestetbeides neg. getestet
Freigangja, in katzensicherer Umgebung
Schutzgebühr185,00€ (kastriert)
KontaktSybille Rienmüller / Daniela van Rickeln

Beschreibung

Silvia fand die kleine Polilla (genannt Lotte) auf der Straße. Sie hatte einen Autounfall. Silvia brachte sie umgehend zum Tierarzt, aber glücklicherweise waren außer ein paar Prellungen keine weitere Verletzung. Silvia nahm sie mit zu sich nach Hause, wo sie sich erholen konnte.

Lotte ist eine sehr neugierige, selbstbewusste Katze. Sie hat einen ausgeprägten Spieltrieb, ist aber nicht zu überdreht. Sie ist ein sehr geselliges Tier und sucht die Nähe zu Menschen, entscheidet aber selbst, wann sie beschmust werden will. Dies genießt sie dann aber ausgiebig.
Sie liebt den Freigang, aber ebenso auch die bequeme Couch und das Bett :-).

Zu ihren Artgenossen ist sie sehr sozial und mag deren Gesellschaft. Allerdings sollten diese nicht zu grob sein. Sie spielt nach Mädchenart, daher sollte ihre neue Gesellschaft aus weiblichen Miezen bestehen. 1-2 freundliche Katzendamen wären genau richtig, oder alternativ sanfte Kater, also keine Machos, die gerne raufen.
Liebe Kinder sind herzlich willkommen.

Auch wenn Lotte nicht die Katze ist, die unbedingt mit anderen Katzen Kontakt aufnehmen will, wird sie auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Sie ist zwar selbständig aber sehr sozial. Sollte noch keine Katze in ähnlichem Alter in der Familie leben, vermitteln wir sie gerne im Doppelpack mit einer unserer Katzen.

Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Lotte wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.

10.05. update der Pflegestelle: Die wunderschöne rot-getigerte Katzendame mit den smaragdgrünen Augen hatte sich bereits nach einer Woche als wahre Freiheitskämpferin entpuppt. Was sie gar nicht mag ist das Eingesperrtsein. Sobald sie „selbstbestimmt“ leben kann, ist sie eine liebe, sensible, neugierige, sehr wache und intelligente, bewegungsfreudige junge Katze, die gerne gesellig und verschmust ist, freilich aber Zeit und Dauer hierbei selbst festlegt. Mit meinen (sanftmütigen) Katern kommt Lotte gut zurecht, benötigt sie aber nicht so dringend.  
Mein Eindruck ist, dass Lotte mehr am Menschen als an ihren Artgenossen interessiert ist. Am meisten allerdings braucht diese kleine kluge Katze ihre Freiheit.

Lotte ist nun bei Valeska in Kürnach auf Pflegestelle. Wer Interesse an dem hübschen Katzenmädchen hat, kann sie gerne besuchen kommen.