Steckbrief

NameMaika (genannt Mila) und Harry (genannt Sammy)
Geburtsdatum02.04.2016
Geschlechtweiblich/männlich
RasseEKH
FarbeMila schwarz-weiß, zwei schwarze Punkte auf der Nase
Sammy schwarz-weiß, schwarze Nase
HerkunftslandSpanien (Asoka Orihuela)
Aufenthaltsort74749 Rosenberg
Charakter/TemperamentMila: sehr selbstbewusst, kontaktfreudig, sehr verschmust, menschenbezogen, sehr sozial
Sammy: selbstbewusst, selbstsicher, sehr lustig, chillt gerne, kontaktfreudig, sehr verschmust und sozial, sehr lieb und charmant
wartet seitMärz 2022
Familientauglichja
mit anderen Katzen verträglichja
mit Hunden verträglichja
kastriertja
Krankheiten / Handicapsbei Sammy fehlen ein paar Zähnchen
FIV/Leukose getestetbeides neg. getestet
Freigangja, in katzensicherer Umgebung
Video von Sammy und Milahttps://youtu.be/s0Kqr_n-lMY
Schutzgebührje 185,00€ (kastriert)
KontaktSybille Rienmüller / Daniela van Rickeln

Beschreibung

Maika (genannt Mila) und ihr Bruder Harry (genannt Sammy) kommen ursprünglich aus Spanien und wurden 2017, zusammen mit ihrer Schwester Mancha (Kira), in eine Familie vermittelt.
Nun werden die drei Geschwister leider Trennungsopfer und suchen daher dringend eine neue Familie.

Da die beiden Geschwister Maika (Mila) und Harry (Sammy) sehr aufeinander bezogen sind und Kira eher ihrer eigenen Wege geht, möchten wir Maika und Harry auch nur zusammen vermitteln. Mancha (Kira) stellen wir separat vor.

Mila ist eine zierliche, aber sehr selbstbewusste Katzendame. Sie verhält sich anderen Katzen und auch Hunden gegenüber sehr souverän. Sie ist sehr kontaktfreudig, genießt Streicheleinheiten innigst – aber auf den Arm genommen möchte sie nicht so gerne. Der Mensch ist ihr sehr wichtig. Sie genießt auch ihren Freigang, wobei sie immer in der Nähe des Hauses ist und auch super auf ihren Namen hört. Sehr gerne geht sie zusammen mit ihrem Bruder Sammy mit uns spazieren (s. Video).
Sie liebt ihren Bruder, sie schmusen miteinander – die beiden sind sehr aufeinander fixiert. Zu gerne spielen sie auch Fangen und Mila ärgert ihren Bruder gerne auch mal – natürlich liebevoll. Mila ist eine unglaublich liebe und kommunikative Katze.
Sammy ist ebenfalls selbstbewusst. Er ist ein lustiger Kater, muss immer und überall dabei sein, ist altersgerecht verspielt, chillt aber auch gerne mal in seiner Liegemulde. Auch er geht gerne nach draußen, bewegt sich aber immer in der Nähe des Hauses. Sammy ist sehr verschmust – der Mensch ist ihm sehr wichtig, und er liebt seine Mila innigst. Sammy liebt ebenfalls die gemeinsamen Spaziergänge mit seinen Menschen und seiner Mila.

Das ideale Zuhause, was wir uns für Sammy und Mila wünschen, ist eine Familie, die sich auch mit den beiden beschäftigt. Da beide sehr gerne mit ihren Menschen spazieren gehen, wäre das natürlich toll, wenn man es fortsetzten könnte.
Liebe Kinder sind herzlich willkommen. Auch mit Hunden kommen beide gut klar.

Auf keinen Fall werden wir Sammy und Mila trennen. Sie werden nur gemeinsam vermittelt.

Sie sollen ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Sie werden auf keinen Fall als reine Wohnungskatzen vermittelt. Es sollte auch ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Sammy und Mila werden FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.