Steckbrief

NameSimba
Geburtsdatum15.11.2019
GeschlechtMännlich
RassePodenco
Größe58cm
Farbebeige
Herkunftsland Spanien
AufenthaltsortMalaga, Spanien
wartet seit15.08.2020
Charakter/TemperamentSchüchtern, vorsichtig, liebevoll
familientauglichja
mit Hunden verträglichJa
mit Katzen verträglichnicht bekannt
stubenreinJa
kastriertJa
Krankheiten / Handicapskeine bekannt
Mittelmeerkrankheiten getestetwird bei Ausreise gemacht
Videohttps://youtu.be/Dl6hiSw0COc
Schutzgebühr450,00 €
KontaktNadine Prütz


Beschreibung


Simba ist seit mehr als einem Jahr im Tierheim, er wurde im Alter von nur 9 Monaten mit seinen 4 Brüdern von einem Feld gerettet, einer verängstigter als der andere. Trotz seines jungen Alters muss Simba von Menschen nichts Gutes erfahren haben. Alle seine Geschwister wurden bereits adoptiert und jetzt ist nur noch Simba da,  allein und traurig, in der Hoffnung, dass ihm jemand die Chance gibt, sein Glück zu finden.
Die ersten Tage im Tierheim waren furchtbar für ihn. Er war so verängstigt, dass er nur bei seinen Brüdern Zuflucht suchte,er  versuchte, sich zusammenzurollen und zu verschwinden. Er wollte uns nicht ansehen, er wollte nicht essen. Er zitterte jedes Mal, wenn er die Freiwilligen sah, und hat sich sogar aus Angst begepinkelt.
Zeit ging vorbei und nach und nach wurde ihm klar, dass ihm keener etwas tun würden, er ließ nach und anch Berührungen zu, jeden Tag ein bisschen mehr. Er begann sogar Futter aus der Hand zu nehmen und er zitterte bei Berührungen . Er fing langsam an, Streicheleinheiten zu genießen.
Heute ist Simba ein anderer Hund, aber er ist anfangs noch sehr scheu. Er läuft sehr gut an der Leine, geht mit dir, ohne zu ziehen, außer wenn er Angst bekommt, was passiert, wenn viele Leute oder laute Geräusche sind, also wird er immer sehr gut gesichert und nicht losgelassen. Simba geht gerne auf dem Land spazieren, er schnüffelt gerne und geht im Gras. Er hat mit Hündinnen  und Rüden zusammengelebt und liebt sie alle sehr. Auch im Auto ist er sehr brav.
Wenn man schnell auf ihn zugeht, hat er  immer noch Angst, dass wir ihm wehtun. Wir sind sicher, dass er mit einer Familie viel schneller vorankommen würde.
Simba sucht eine ruhige und geduldige Familie, möglichst erfahren im Umgang mit ängstlichen Hunden. Es wäre toll, wenn ein souveräner Ersthund vorhanden wäre, an dem sich Simba orientieren könnte.

Simba wird gechipt, geimpft und entwurmt vermittelt.