Steckbrief

NameYanira
Geburtsdatum01.01.2020
Geschlechtweiblich
RasseSnowshoe
Farbebraun-beige-weiß
HerkunftslandSpanien (Asoka Orihuela)
AufenthaltsortPflegestelle in Leverkusen
Charakter/Temperamentsuper sozial und freundlich, verspielt aber nicht überaktiv, selbstbewusst und suuuper verschmust
wartet seitSeptember 2021
Familientauglichja
mit anderen Katzen verträglichja
mit Hunden verträglichja
kastriertja
Krankheiten / Handicapsnein
FIV/Leukose getestetLeukose pos., FIV negativ getestet
Freigangleider nein. Aber ein katzensicher eingezäunter Garten sollte sein
Pflegestelleja
Video v. Yanirahttps://youtu.be/fBux9lsvz0g
https://youtu.be/nRva62mhlh4
https://youtu.be/SSuHbLFy4FM
https://youtu.be/EjRZLla-_ko
https://youtu.be/SLW1sgqNacM
https://youtu.be/Lwy4kJgUSNY Yanira und Oreo
https://youtu.be/NPffEb2mE_s Yanira und Oreo
https://youtube.com/shorts/UoyC25oudns?feature=share Yanira 08.05.2022
Schutzgebühr185,00€ (kastriert)
KontaktSybille Rienmüller / Daniela van Rickeln

Beschreibung

Dieses süße Snowshoe-Mädel verirrte sich im Rathaus von Orihuela. Sie folgte den Menschen im ganzen Haus und suchte Anschluss bei ihnen. Ein Mitarbeiter informierte das Tierheim und so wurde Yanira abgeholt und ins Tierheim gebracht.

Wie alle Katzen wurde auch Yanira auf FIV und Leukose getestet und leider war das Ergebnis Leukose pos. Und wie die meisten Leukose-Katzen hat auch Yanira Stomatitis und es fehlen ihr auch einige Zähne. Ansonsten ist Yanira bei bester Gesundheit und in bester Kondition.

Yanira spielt sanft und nicht ruppig. Sie ist überaus freundlich zu ihren Artgenossen. Den Menschen liebt sie, kuschelt zu gerne und sie ist eine sehr friedvolle und liebenswerte Katze. Man kann sie knuddeln, auf dem Arm tragen und sie liebt es, wenn man ihr die Aufmerksamkeit schenkt – sie ist sehr menschenbezogen..

Die perfekte Familie für Yanira ist eine Familie, wo man auch die Zeit hat, mit ihr zu schmusen und mit ihr knuddeln.
Auch für Katzen-Anfänger wäre Yanira bestens geeignet und liebe Kinder sind herzlich willkommen.
Auch mit Hunden hat Yanira keine Probleme.

Yanira wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Gerne zu einer bereits in der Familie lebenden, FeLV pos., freundlichen Kätzin in ähnlichem Alter dazu oder gerne auch im Doppelpack mit einer Mieze aus ihrer jetzigen Katzengruppe.

Leider darf Yanira keinen ungehinderten Freigang bekommen. Aber ein katzensicher eingezäunter Garten sollte sein. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Yanira wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen und Seuche geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.

04.04.2022 update der Pflegestelle: Yanira geht es mittlerweile sehr gut – sie hat sich von dem Reisestress erholt. Sie ist sehr anhänglich und würde sich am liebsten unentwegt streicheln lassen. Den anderen Katzen gegenüber ist sie sehr freundlich. Im Moment ist es aber noch so, dass sie den anderen beim Spielen zuschaut. Aber sie geht oft zu ihnen hin und begrüßt sie durch Nasenstupsen. Spielen tut sie sehr gerne und viel, aber alleine. Das wird sich sicher bald ändern. Sie macht einen glücklichen Eindruck :-). 
 
Yanira ist bei Anke auf Pflegeplatz in Leverkusen. Wer Interesse an dem hübschen Katzenmädel hat, kann es gerne besuchen kommen.