Steckbrief

NamePatty
Geburtsdatum01.01.2016
Geschlechtweiblich
RasseEuropäisch Kurzhaar
Farbeschildpatt
HerkunftslandSpanien (Sella)
AufenthaltsortKatzenherberge Edith
Charakter/Temperament sehr verschmust, zurückhaltend gegenüber anderen Katzen, friedlich, sehr sozial, genügsam, eher ruhig
wartet seit15.07.2020
Familientauglichja
mit anderen Katzen verträglichja
mit Hunden verträglichja
kastriertja
Krankheiten / Handicapschronische Pigmentkeratitis
FIV/Leukose getestetbeides negativ getestet
Freigangnicht in reine Wohnungshaltung. Ein katzensicher vernetzter Garten wäre perfekt
Schutzgebühr185,00€
KontaktSybille Rienmüller / Canan Yeni


Beschreibung


Diese liebenswerte Katzendame irrte an einer Futterstelle in der Nähe vom Strand von La Vila umher. Sie suchte Kontakt zu den Menschen und ließ sich auch gerne anfassen. Sie hatte Glück und durfte in die Katzenherberge zu Edith, wo sie nun auf ein eigenes Zuhause wartet.

 Patty ist eine liebe und friedliche Katze und lässt sich gut auf den Arm nehmen und mag auch die Nähe des Menschen. Ebenso mag sie ihre Artgenossen, ist aber sehr zurückhaltend ihnen gegenüber. Sie ist generell eine eher ruhige und sehr ausgeglichene Katze.

Bei Patty wurde eine chronische Pigment-Keratitis (chronische Hornhautentzündung) diagnostiziert, mit der sie aber gut leben kann. Ihre Sehkraft ist eingeschränkt, dennoch bewegt sie sich sehr selbstsicher. Sie kletter sogar auf Bäume. Patty wurde einem Augenspezialisten vorgestellt und dieser konnte ihr lediglich Augentropfen verschreiben, die Edith ihr 4x am Tag gab. Daraufhin wurde ihre Sehkraft tatsächlich besser. Sie benötigt diese Tropfen lebenslang, ein bis zwei mal täglich, die sie sich aber gut geben lässt.

Patty soll auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt werden und auch nicht als reine Wohnungskatze. Sie soll kätzische Gesellschaft bekommen.

Für Patty wäre ein katzensicher eingezäunter Garten perfekt. Auf alle Fälle wird sie nicht in reine Wohnungshaltung vermittelt. Sie ist Freigang gewohnt. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Sie wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und auch kastriert abgegeben.