Steckbrief

NameMartes
Geburtsdatum01.11.2018
Geschlechtweiblich
RasseEKH
Farberot-weiß
HerkunftslandSpanien (Asoka Alicante)
AufenthaltsortTierheim Alicante/Pflegestelle
Charakter/Temperamentsuper sozial und freundlich, ausgeglichen, super süüüß, mäßig verspielt und auch auf zarte Art, sehr verschmust
wartet seit09.11.2021
Familientauglichja
mit anderen Katzen verträglichja
mit Hunden verträglichwir denken ja
kastriertja
Krankheiten / Handicapsnein
FIV/Leukose getestetLeukose pos., FIV negativ getestet
Freigangleider nein. Aber ein katzensicher eingezäunter Garten sollte sein
Pflegestelleja
Schutzgebühr185,00€ (kastriert)
KontaktSybille Rienmüller / Canan Yeni

Beschreibung

Es ging ein Notruf bei der Polizei ein, dass eine Tote in der Wohnung geborgen wurde und zwei Katzen daneben saßen. Der Tierschutz wurde informiert und so kam Martes und ihre Schwester Lisa in das Tierheim in Alicante. Die beiden Mädels ließen sich problemlos aufnehmen. Allerdings hatte Martes die ersten Tage im Tierheim große Angst, was ja auch verständlich ist. Die ersten Tage lag sie nur unter ihrer Decke. Aber mit viel Zuneigung und Streicheleinheiten der Volontäre taute sie schnell auf.

Martes ist eine eher ruhige und ausgeglichene Katze. Sie spielt schon auch mal, aber mäßig und auf zarte Mädelart. Sie liebt es geknuddelt zu werden, genießt die Nähe des Menschen und lässt sich gerne mit Streicheleinheiten verwöhnen. Sie ist eine liebe und freundliche Katze. Zu ihren Artgenossen ist sie überaus freundlich und sozial.

Martes ist rundum gesund und hat keine gesundheitlichen Auffälligkeiten.

Die perfekte Familie für Martes ist eine Familie, wo man gerne mit ihr schmust und mit ihr knuddelt. Liebe Kinder sind gerne willkommen. Wir könnten uns vorstellen, dass sie auch mit ruhigen Hunden gut klar kommt. Auch für Katzen-Anfänger wäre Martes bestens geeignet.

Wir vermitteln Martes auf keinen Fall als Einzelkatze.
Gerne zu einer bereits in der Familie lebenden, FeLV pos., freundlichen Kätzin in ähnlichem Alter dazu oder gerne auch im Doppelpack mit einer Mieze aus ihrer jetzigen Katzengruppe.

Leider darf Martes keinen ungehinderten Freigang bekommen. Aber ein katzensicher eingezäunter Garten sollte sein. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Martes wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen und Seuche geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.

reserviert für Ingrid F.