Steckbrief

ameOrion
Geburtsdatum24.01.2021
Geschlechtmännlich
RasseEKH
Farbebraun getigert
HerkunftslandSpanien (Asoka Orihuela)
AufenthaltsortTierheim Orihuela
Charakter/Temperamentsehr sozial und freundlich zu anderen Katzen, verspielt aber nicht zu temperamentvoll, selbstsicher, suuuper süüüß, verschmust und knuffig
wartet seitSeptember 2021
Familientauglichja
mit anderen Katzen verträglichja
mit Hunden verträglichbestimmt
kastriertja
Krankheiten / Handicapsnein
FIV/Leukose getestetbeides negativ getestet
Freigangja, in katzensicherer Umgebung
Schutzgebühr185,00€ (kastriert)
KontaktSybille Rienmüller / Canan Yeni

Beschreibung

Orion und seine Schwester Oriana lebten auf der Straße und fanden sich immer häufiger in einem Lokal ein, wo sie um Futter bettelten. Der Besitzer war freundlich zu ihnen und fütterte sie aber er machte sich große Sorgen um Orion, der stark hinkte. So verständigte er das Tierheim und die beiden wurden abgeholt und kamen in das Tierheim Orihuela.

Orion wurde auch gleich geröntgt und es stellte sich heraus, dass er einen alten Bruch hatte. Er hatte an diesem Bein (rechter Hinterlauf) auch schon stark an Muskelmasse verloren. Orion wurde also operiert und inzwischen ist alles wieder gut verheilt. Er kann wieder springen, klettern und rennen. Nur ein gaaaanz kleines Hinken ist zurückgeblieben.

Orion ist ein ganz netter, freundlicher und lieber Junge. Er ist super sozial zu seinen Artgenossen und auch zu Menschen ist er ein ganz herziges Kerlchen. Verschmust, liebenswürdig, knuffig – einfach nur süüüß.
Er wäre super geeignet für eine Familie mit lieben Kindern. Auch für noch nicht katzenerfahrene Leute wäre er ideal. Wir könnten uns auch vorstellen, dass er mit einem lieben Hund gut klar kommt.

Orion wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Gerne in einen Haushalt, wo noch eine oder gerne auch mehrere Katzen, auch in seinem Alter, wohnen. Oder gerne im Doppelpack mit einem Kumpel aus seiner jetzigen Katzengruppe
Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Er wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben