Steckbrief

ameAnaiso
Geburtsdatum21.06.2018
Geschlechtmännlich
RasseEKH
Farbeschwarz
HerkunftslandSpanien (Isabel)
AufenthaltsortTierheim Malaga
Charakter/Temperamentsuper verschmust, menschenbezogen, liebevoll, verspielt, ausgeglichen, selbstbewusst, sehr sozial
wartet seitJuni 2021
Familientauglichja
mit anderen Katzen verträglichja
mit Hunden verträglichnicht bekannt
kastriertja
Krankheiten / Handicaps—-
FIV/Leukose getestetFIV pos, Leukose negativ getestet
Freigangja; allerdings soll er ja zusammen mit Paul vermittelt werden und der kann leider keinen ungehinderten Freigang bekommen. Aber ein katzensicher eingezäunter Garten muss sein
Pflegestelleja
Video von Paul+Anaisohttps://youtu.be/d3rw8vVfKuo
Schutzgebühr185,00€ (kastriert)
KontaktSybille Rienmüller / Canan Yeni

Beschreibung

ANAISO wurde von einem Angestellten des Tierheims am Rande des Parkplatzes gefunden. Es wird vermutet, dass er ausgesetzt worden ist. Da er so sehr menschenbezogen und zutraulich ist, kann man sicher sein, dass er zuvor in einer Familie lebte. Er war es auch nicht gewohnt, sich auf der Straße durchzuschlagen, denn er war in einem sehr schlechten Zustand: abgemagert, voll mit Flöhen und ganz dreckig und er hatte eine Bindehautentzündung. Der arme arme Katermann.
Leider wurde Aniaso auch FIV pos. getestet.

Inzwischen ist Anaiso wieder toppfit. Ab und zu tränt sein Äuglein noch, wo er die Bindehautentzündung hatte aber das ist nicht tragisch. Mit Augentropfen beruhigt es sich sehr schnell.
Er hat schön zugenommen und hat eine richtig tolle athletische Figur. Er ist überhaupt eine Schönheit mit seinem schwarzen, lackglänzenden Fell.

Anaiso ist eine sehr ausgeglichene und pflegeleichte Katze. Verspielt, selbstbewusst, liebevoll und er liebt die Aufmerksamkeit der Menschen. Läst sich zu gerne beschmusen und kraulen. Er reibt sein Köpfchen an den Beinen und zeigt so seine Zuneigung. Er ist aktiv und liebt es, mit jedem Spielzeug zu spielen, das man ihm anbietet aber am liebsten spielt er mit seinem Freund Paul.
Seit einiger Zeit ist er nämlich mit Dreibeinchen Paul (wir stellen ihn separat vor) zusammen auf Pflegeplatz. Die beiden Jungs verstehen sich prima. Sie putzen sich und spielen miteinander. Wir wollen sie daher nicht mehr trennen und nur gemeinsam vermitteln.

Was den beiden Jungs nun noch fehlt ist eine liebe Familie, wo sie geliebt und beachtet und für immer bleiben dürfen.
Auch eine Pflegestelle wäre willkommen.

Anaiso soll in seinem neuen Zuhause überwachten Freigang in in einem katzensicher eingezäunten Garten bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Er wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Leukose, Schnupfen und Seuche geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben