Die Geschichte von Emma

Über Emmas Vergangenheit wissen wir leider gar nichts. Aber wir denken, dass sie als Einzelkatze in einer Familie gelebt hat und als man erfuhr, dass sie Leukose positiv getestet ist, wurde sie ausgesetzt.

Emma ist unglaublich verschmust und anhänglich. Sie liebt es, wenn die Volontäre im Gehege sind und sie beschmusen und knuddeln. Emma sitzt auch gerne auf dem Schoß und lässt sich kämmen. Sie ist sehr menschenbezogen. Zudem ist sie eine auffallend schöne Triocolor-Katze mit großen Kulleraugen.


Für Emmas Pflege und medizinische Versorgung würden wir uns zwei Paten wünschen.

Zum Profil von Emma