Steckbrief

NameJule und Jacob
Geburtsdatum05.06.2021
GeschlechtJule weiblich, Jacob männlich
Rassebeide Europäisch Kurzhaar
FarbeJule braun-rot getigert, Jacob rot gestromt
HerkunftslandSpanien (Sella)
AufenthaltsortKatzenherberge Edith
Charakter/Temperament beide total lieb und verschmust, sehr menschenbezogen, freundlich, sehr sozial, verspielt
warten seit15.07.2021
Familientauglichja
mit anderen Katzen verträglichja
mit Hunden verträglichja
kastriertnoch zu klein
Krankheiten / Handicapskeine
FIV/Leukose getestetneg. getestet
Freigangja, in entsprechendem Alter und katzensicherer Umgebung
Video von Jule und Jacobhttps://youtu.be/KGxUcTNgfp4
Schutzgebührje 135,00€ (noch nicht kastriert)
KontaktSybille Rienmüller / Canan Yeni

Beschreibung

Zwar sind Jule und Jacob keine Geschwister aber sie sind gleich alt und kamen am selben Tag bei Edith in der Katzenherberge an und seither sind sie dicke Freunde.

Jule wurde an einer Futterstelle gefunden. Da sie sich sehr schmusig zeigte und zudem eine Verletzung am Hinterpfötchen hatte, bat man Edith um Hilfe. Jule durfte dann zu ihr in die Katzenherberge. Die Verletzung stammt vermutlich von einem Rattenbiss, ein Stück vom rechten Hinterpfötchen, die Zehen, fehlen (s. Foto). Es ist gut abgeheilt und es behindert die Kleine in keinster Weise. Zwar humpelt sie etwas aber sie spielt, tobt und klettert genauso wie ihre Artgenossen.
Sie ist sehr verschmust, lieb, neugierig und verspielt. Am liebsten spielt sie mit ihrem Freund Jacob, der etwas ruhiger ist als sie aber dennoch harmoniert die beiden prima.

Jacob ist ein bildhübscher roter Katermann. Er wurde von Tierfreunden auf der Straße gefunden. Da er eine dicke entzündete Pfote hatte, brachten sie ihn zu Ediths Tierarzt. Dieser hat ihn behandelt und weil Jacob so lieb und verschmust war, hat er Edith gefragt, ob er zu ihr darf. Durfte er natürlich :-). Seine Pfote ist inzwischen verheilt und nun ist er auf der Suche nach einem neuen Zuhause – zusammen mit seiner Freundin Jule.

Jacob ist ein sehr lieber, verschmuster und verspielter Kater. Am liebsten spielt und schmust er mit seiner Freundin Jule (wird separat vorgestellt) und deswegen wollen wir die beiden auch nicht trennen und nur zusammen vermitteln.

Wir möchten diese beiden bildhübschen Katzenkinder nur zusammen vermitteln. Sie sollen in ihrem neuen Zuhause und in entsprechendem Alter auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Die beiden sind FIV und Leukose getestet , Tollwut geimpft und haben Schnupfen, Seuche und Leukose die Grundimmunisierung. Sie sind ebenfalls geschipt und entwurmt.