Steckbrief

NameTorrija und Caramelo
Geburtsdatum20.03.2021
GeschlechtTorrija weiblich, Caramelo männlich
RasseEKH
FarbeTorrija grau getigert mit weiß, Caramelo grau marmoriert
HerkunftslandSpanien (Sergio, Santa Pola)
AufenthaltsortPflegeplatz Sergio
Charakter/TemperamentTorrija: sehr sozial, liebevoll, menschenbezogen, liebt es gekuschelt und beschmust zu werden
Caramelo: noch schüchtern, sehr sozial, lieb, verspielt, devot
wartet seitMai 2021
Familientauglichja
mit anderen Katzen verträglichja
mit Hunden verträglichnicht bekannt
kastriertja
Krankheiten / Handicaps——-
FIV/Leukose getestetbeides neg. getestet
Freigangja, in katzensicherer Umgebung
Schutzgebührje 185,00€ (kastriert)
KontaktSybille Rienmüller / Canan Yeni

Beschreibung

Torrija und Caramelo wurden an einer Polizeistation abgegeben. Man fand sie, abgestellt in einer kleinen Katzenbox, in einem Park hinter einem Busch. Sie waren gerade mal 2 Monate alt.
Die Kleinen waren total ausgehungert, dehydriert, schmutzig und ihre Äuglein waren total vereitert.
Sie kamen in eine Pflegefamilie, die sich liebevoll um die Kleinen kümmerte, ihre Augen pflegte, ihnen ihre Medikamente verabreichte und schon bald waren die beiden wieder auf Vordermann gebracht. Torrija und Caramelo geht es wieder gut. Sie wachsen und gedeihen und sind eben, wie kleine Katzen sind – verspielt und lustig.

Torrija und Caramelo wachsen zusammen auf und hängen natürlich dementsprechend aneinander. Wer also zwei Katzenkinder adoptieren möchte, der ist mit Torrija und Caramelo gut beraten.
Allerdings sollte man berücksichtigen, dass Caramelo noch schüchtern ist. Daher wären kleine Kinder vielleicht zu unruhig für ihn. Caramelo ist ein lieber Katzenjunge, sehr sozial und eher devot aber er braucht eben noch seine Zeit. Er hängt extrem an seiner Schwester und folgt ihr, wo auch immer sie hingeht.

Torrija ist eine sehr liebevolle Katze. Sie liebt es, gestreichelt zu werden und sie mag Aufmerksamkeit. Man kann sie knuddeln und auf den Arm nehmen.

Beide Katzen lieben es im Bett bei ihren Menschen zu schlafen und das sollte man ihnen auch in ihrem neuen Zuhause gestatten.

Das richtige Zuhause für Torrija und Caramelo ist ein Zuhause, wo es nicht laut und hektisch zugeht. Größere, liebe Kinder kennen die beiden von ihrer derzeitigen Pflegestelle und das klappt sehr gut. Es sollte auch eine Familie sein, die Caramelo Geduld und Zeit entgegen bringt. Er ist noch nicht so zutraulich wie seine Schwester Torrija. Andere Katzen, die bereits in der Familie leben, sind kein Problem – Caramelo und Torrija sind sehr sozial.
Und wie bereits erwähnt, wollen wir die beiden Geschwister nicht trennen, da sie sehr aneinander hängen. Sie werden nur zusammen vermittelt.

Zudem sollen sie auch ungehinderten Freigang in sicherer und ruhigen Umgebung bekommen.
Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Beide sind FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen und Seuche geimpft, entwurmt, gechippt und kastriert.