Steckbrief

NameLizzie
Geburtsdatum24.09.2020
Geschlechtweiblich
RasseEKH
Farbeschwarz-weiß
HerkunftslandSpanien (Asoka Orihuela)
AufenthaltsortTierheim Orihuela
Charakter/Temperamentsehr feinfühlig, devot, sehr friedliebend, super verschmust und menschenbezogen, sehr sozial mit ihren Artgenossen
wartet seitJuni 2021
Familientauglichja
mit anderen Katzen verträglichja
mit Hunden verträglichnicht bekannt
kastriertja
Krankheiten / Handicaps——-
FIV/Leukose getestetbeides neg. getestet
Freigangja, in katzensicherer Umgebung
Schutzgebühr185,00€ (kastriert)
KontaktSybille Rienmüller / Canan Yeni

Beschreibung

Lizzie wurde bei einer Kastrationsaktion mit der Lebendfalle eingefangen. Daher auch die Ohrmarkierung. Aber schon bald merkte Silvia, dass Lizzie keine Katze von der Straße ist. Sie ist menschenbezogen und sozial, garantiert wurde sie ausgesetzt.

Die süße Katzendame ist sehr sensibel und braucht schnell ein Zuhause. Im Tierheim ist sie überfordert. Ihr fehlt der enge menschliche Kontakt und auch die Tierheimgeräusche stressen sie enorm.
Anfänglich hatte sie großes Heimweh oder vielleicht war es auch der Stress im Tierheim – auf alle Fälle wollte sie die ersten Tage nicht fressen und wie wir wissen ist das bei Katzen nicht ungefährlich, wenn sie über längere Zeit das Futter verweigern. Daher fütterte Silvia sie mit der Spritze, bis sie dann endlich anfing von selbst zu fressen. Leider frisst sie im Moment nur Trockenfutter – d.h. man muss sie schön langsam auf Feuchtfutter umstellen.

Lizzie ist extrem menschenbezogen – sie ist ein richtiger Schatz. Ein ganz liebenswertes Katzenmädel. Sie mag kuscheln und schmusen – sie liebt die Menschen. Auch mit ihren Artgenossen kommt sie gut klar und sucht deren Nähe. Allerdings sollten die Katzen nicht zu selbstbewusst und dominant sein. Lizzie ist zu devot, um sich gegen sie zu wehren.

Das richtige Zuhause für Lizzie ist eine eher ruhige Familie. Größere, liebe Kinder sind herzlich willkommen. Und es sollten gerne 1-2 liebe und nicht dominante Katzen in ähnlichem Alter wie Lizzie, bereits in der Familie vorhanden sein. Alternativ vermitteln wir Lizzie auch gerne mit einer Freundin aus ihrer jetzigen Katzengruppe. Auf alle Fälle wird Lizzie nicht als Einzelkatze vermittelt.

Zudem soll sie auch ungehinderten Freigang in sicherer und ruhigen Umgebung bekommen.
Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Lizzie ist FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen und Seuche geimpft, entwurmt, gechippt und kastriert.