Steckbrief

NamePancholon
Geburtsdatum20.07.2011
GeschlechtMännlich
RasseMischling
Größe46cm
FarbeBraun-schwarz
Herkunftsland Spanien
AufenthaltsortTierheim Malaga
wartet seit01.02.2014
Charakter/TemperamentHerzlich, gehorsam, unterwürfig, verträglich, verspielt
familientauglichJa
mit Hunden verträglichJa, besser mit Hündinnen
mit Katzen verträglichNein
stubenreinJa
kastriertJa
Krankheiten / HandicapsKeine bekannt
Mittelmeerkrankheiten getestetWird vor Ausreise gemacht
Videohttps://youtu.be/rzkuRxC_26k
https://youtu.be/rIlC9UYzXe0
Schutzgebühr450,00 €
KontaktNadine Prütz (nadinehome.1@web.de)


Beschreibung


Pancholon gehört zu den unzähligen ausgesetzten Hunden.

Der kleine Pancholon wurde streunend in den Straßen der Stadt gefunden  mit deutlichen Anzeichen von Unterernährung und Dehydrierung. Der traurige Blick in seinen Augen war das erste, was unsere Aufmerksamkeit erregte und ein wenig Misstrauen in seinem Verhalten zeigte, dass er mit Sicherheit kein gutes Leben hatte. Zum Glück gehört all das jetzt der Vergangenheit an und Pancholon ist ein neuer Hund.
Wenn Sie Pancholon zum ersten Mal treffen, werden Sie sehr schnell sein Übermaß an Freude, Glück und Euphorie bemerken, die in seinem kleinen Körper eingeschlossen sind. Sein ganzer Körper bebt, wenn er die Freiwilligen an der Türe zu seinem Zwinger sieht, den er weiß, jetzt darf er in die Freiheit und rennen und spielen.

Trotz seines Alters  ist er ein sehr verspielter Hund, der große Freude an körperlichen Aktivitäten hat und gerne Neues entdeckt. Er liebt lange Spaziergänge und das erkundet gerne neue Orte. Obwohl er am Anfang vielleicht wie ein nervöser Hund aussieht, wissen wir, dass dies dem Aufenthalt im Tierheim geschuldet ist und sein Verhalten beeinflusst. In einer Familie könnte er sich an regelmäßigen Spaziergängen und Spielen erfreuen, so dass er abends ausgelastet und zufrieden ist.
Pancholon versteht sich gut mit Hündinnen. Derzeit lebt er mit einer Hündin zusammen, zu der er eine gute Beziehung hat, so dass er kein Problem haben wird, ein Zuhause mit einer Hündin zu teilen. Bei Rüden entscheidet die Sympathie.
Wir denken, dass die perfekte Familie für Pancholon ein Haus mit eingezäuntem Garten hat, damit er rennen und spielen kann.

Wir wünschen uns eine aktive Familie, die viel mit dem kleinen Mann unternimmt. Gegen eine verspielte Hündin hätte Pancholon nichts einzuwenden, im Gegenteil, er würde sich über Hundegesellschaft freuen.
 
Pancholon wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt.