Steckbrief

NameGuda
Geburtsdatum01.07.2020
Geschlechtweiblich
RasseSiam-Mix
Farbetricolor mit blauen Augen
HerkunftslandSpanien (Asoka Orihuela)
AufenthaltsortTierheim Orihuela
Charakter/Temperamentsuper sozial und freundlich, mäßig verspielt, mega verschmust – einfach suuuuper süüüß
wartet seitMai 2021
Familientauglichja
mit anderen Katzen verträglichja
mit Hunden verträglichnein, sie hat große Angst
kastriertja
Krankheiten / Handicaps——-
FIV/Leukose getestetbeides neg. getestet
Freigangja, wenn sie alt genug ist für Freigang und in katzensicherer Umgebung
Schutzgebührje 250,00€ (kastriert)
KontaktSybille Rienmüller / Canan Yeni

Beschreibung

Eine Dame fand dieses süße Katzenmädel auf der Straße. Guda sah richtig krank aus und so informiert sie das Tierheim in Orihuela, wohin Guda dann auch umzog.
Guda war total unterernährt und schwach. Es dauerte einige Tage, bis sie anfing, selbständig zu fressen und sie war anfänglich auch sehr verängstigt.

Aber Stück für Stück gewann Silvia ihr Vertrauen und inzwischen ist Guda eine mega süßes und zutrauliches Katzenmädel. Man kann sie knuddeln und schmusen – sie liebt es. Wenn Silvia in das Katzenzimmer kommt, springt sie von Kratzbaum zu Kratzbaum, um schnell und nahe bei Silvia zu sein, um ihre Streicheleinheiten zu bekommen. Dann reibt sie ihr Köpfchen an Silvias Gesicht, lässt sich streicheln und beschmusen und ist glücklich. Aber leider ist im Tierheim nicht viel Zeit für jede einzelne Katze um ausreichend mit ihr zu schmusen und das vermisst Guda sehr. Sie braucht den Kontakt zum Menschen. So wäre es schön, wenn wir bald ein Zuhause für sie finden.

Für Guda wäre es ebenfalls ideal wenn man etwas Zeit für sie aufbringen kann, um mit ihr zu schmusen und sich zu beschäftigen. Sie ist sehr menschenbezogen und es wäre schade, wenn sie den ganzen Tag alleine und ohne Menschenkontakt sein müsste. Guda kommt sehr gut mit lieben Kindern zurecht. Vor Hunden hat sie allerdings große Angst.
Auf keinen Fall werden wir Guda als Einzelkatze vermitteln. Sie mag ihre Artgenossen und braucht auf alle Fälle einen Schmuse – und Spielkumpel in ihrem Alter.

Zudem soll sie auch ungehinderten Freigang in sicherer und ruhigen Umgebung bekommen.
Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Guda ist FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen und Seuche geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert.