Steckbrief

amePepo
Geburtsdatum18.11.2015
Geschlechtmännlich
RasseEuropäisch Kurzhaar
Farberot marmoriert
HerkunftslandSpanien (Malaga)
AufenthaltsortTierheim Malaga
Charakter/Temperamentliebevoll, zärtlich, noch etwas schüchtern, im Tierheim gestresst, sehr verschmust und menschenbezogen, sehr sozial, eher ruhig
wartet seitMai 2021
Familientauglichja aber nicht zu kleinen Kindern
mit anderen Katzen verträglichja
mit Hunden verträglichnicht bekannt
kastriertja
Krankheiten / Handicapsnein
FIV/Leukose getestetbeides negativ getestet
Freigangja, in katzensicherer Umgebung
Schutzgebühr185,00€
Video von Pepohttps://youtu.be/NBopGpinY-Y
KontaktSybille Rienmüller / Canan Yeni

Beschreibung

Pepo lebte glücklich mit seinem Herrchen zusammen. Aber leider verstarb dieser und die Erben hatten keine Lust, Pepo zu übernehmen, geschweige denn, sich um ihn zu kümmern. Und so landete dieser arme Kater im Tierheim.
Pepo verstand die Welt nicht, als er im Tierheim ankam. Das war alles zuviel für ihn. Er, der ein Kater ist, der die Gemütlichkeit liebt. Pepo ist vollkommen durcheinander, hat großes Heimweh und ist derzeit auch noch etwas schüchtern. Er versteht gar nicht, was er da soll. Wir hoffen wirklich, dass wir bald ein Zuhause für ihn finden. Pepo ist tieftraurig.

Pepo ist sehr menschenbezogen und er freut sich, wenn die Volontäre in das Gehege kommen und sich mit ihm beschäftigen. Er ist sehr anhänglich und liebt es, gestreichelt und beschmust zu werden. Dann drückt er sein Köpfchen gegen die Hand und genießt es. Er lässt sich auch gerne auf den Arm nehmen. Pepo ist sehr menschenbezogen. Was er nicht mag ist Hektik, plötzliche Bewegungen und laute Geräusche. Zu den anderen Katzen ist er sozial, nimmt aber derzeit aktiv noch keinen Kontakt auf. Pepo muss sich erst einmal akklimatisieren. Auf alle Fälle ist er ein lieber Kerl.

Pepo braucht ein Zuhause, wo es ruhig und ausgeglichen zugeht.
Wo er Zuneigung und Streicheleinheiten von seinen Menschen bekommt. Größere, liebe Kinder sind willkommen. 1-2 andere ruhige, nicht dominante Katzen wären für Pepo das Richtige.

Wir werden Pepo auf keinen Fall als Einzelkatze vermitteln.
Und, er soll auch ungehinderten Freigang in ruhiger, verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Er wird FIV und Leukose getestet, Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, entwurmt, kastriert und gechipt übergeben.