Steckbrief

NameCheddar
Geburtsdatum01.06.2017
Geschlechtmännlich
RasseEKH
Farbeschwarz
HerkunftslandSpanien (Asoka Orihuela)
AufenthaltsortTierheim Orihuela
Charakter/Temperamentein super süßer und lieber Katermann, mega verschmust mit Menschen, hat leider vor den vielen Katzen im Tierheim Angst
wartet seitApril 2021
Familientauglichja
mit anderen Katzen verträglich ja, 1-2 friedliche Miezen
mit Hunden verträglichnicht bekannt
kastriertja
Krankheiten / HandicapsNein
FIV/Leukose getestetFIV und Leukose negativ getestet
Freigangja, in katzensicherer Umgebung
Pflegeplatzja, dringend
Schutzgebühr185,00€
KontaktSybille Rienmüller / Canan Yeni

Beschreibung

Cheddar war an einer Katzenkolonie, an der Küste von Orihuela, ausgesetzt worden. Man merkte schnell, dass der Kater hilflos ist und so holte man ihn in das Tierheim Orihuela, dass er zumindest in Sicherheit ist.

Aber hier ist er mit den vielen Katzen vollkommen überfordert. Cheddar hat Angst vor so vielen fremden Katzen und er ist total nervös. Er kann auch nicht in Ruhe fressen, denn sobald die Katzen auf ihn zukommen, hat er Angst. Silvia entschied nun, ihn in einen separaten Käfig zu tun aber da ist er ganz alleine und das macht ihn sehr traurig. Er möchte mit dem Menschen sein, möchte gestreichelt und geknuddelt werden. Cheddar ist sehr menschenbezogen.

Daher suchen wir dringend eine Pflegestelle. Schöner wäre natürlich eine Endstelle aber die Hauptsache ist erst einmal, dass er aus dem Tierheim rauskommt. Vielleicht kann er ja schon mit dem nächsten Transport am 18.6. mit?

Für Cheddar suchen wir eine Familie, wo er nicht all zu lange alleine ist. 1-2 friedliche und selbständige Katzen, die nicht dominant sind und eher ihrer Wege gehen oder, die ihn zumindest in Ruhe lassen, wären ideal. Cheddar ist nicht aggressiv oder böse – er mag seine Artgenossen, aber sie dürfen ihn nicht bedrängen oder gar mobben. Wir denken, Katzenmädchen wären für diesen sanften Kater noch besser geeignet.


Wir werden Cheddar auf keinen Fall als Einzelkatze vermitteln.
Und, er soll auch ungehinderten Freigang in ruhiger, verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Cheddar wird FIV und Leukose getestet, Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, entwurmt, kastriert und gechipt übergeben.