Steckbrief

meGatsby
Geburtsdatum01.10.2020
Geschlechtmännlich
RasseEuropäisch Kurzhaar
Farbegrau marmoriert
HerkunftslandSpanien (Orihuela Apadac)
AufenthaltsortPflegeplatz in 97273 Kürnach
Charakter/Temperamentfriedfertig, knuffig, sehr verschmust, sehr lieb und sozial zu seinen Artgenossen, verspielt aber dennoch nicht hyperaktiv, kein Macho
wartet seitMärz 2021
Familientauglichja
mit anderen Katzen verträglichja
mit Hunden verträglichnicht bekannt
kastriertja
Krankheiten / Handicapsnein
FIV/Leukose getestetbeides negativ getestet
Freigangja, in katzensicherer Umgebung
Video von Gatsbyhttps://youtu.be/zBqqd5ZNwrg
Schutzgebühr185,00€
KontaktSybille Rienmüller / Canan Yeni

Beschreibung

Gatsby und sein Bruder waren an einer Straße ausgesetzt worden und eine Dame, in deren Nähe die beiden auftauchten, kümmerte sich etwas um sie, indem sie sie fütterte. Aber es kam wie es kommen musste – Gatsbys Bruder wurde überfahren. Damit nicht auch noch Gatsby dieses Schicksal ereilt, informierte die Dame das Tierheim und Gatsby kam zu Lucia auf Pflegeplatz.

Gatsby ist ein ganz liebenswertes und bezauberndes Katerchen. Er ist altersgerecht verspielt, aufgeweckt, mag sein Artgenossen und die Menschen – er möchte einfach dazugehören. Er ist ein ganz herziger und süßer kleiner Kater. Eher devot und auf keinen Fall ein Macho. Er will alles richtig machen.
Mit Menschen ist er sehr verschmust, liebt es zu kuscheln und ist für Streicheleinheiten immer zu haben.

Gatsby würde sehr gut in eine Familie mit lieben, größeren Kinder passen. Ebenso mit anderen, friedlichen und auf keinen Fall dominanten Katzen in ähnlichem Alter. Gatsby ist auch sehr gut geeignet für eine Familie, die noch keine große Katzenerfahrung hat.

Wir werden Gatsby auf keinen Fall als Einzelkatze vermitteln. Gerne zu einer bereits in der Familie lebenden, in etwa gleichaltrigen Kätzin/Kater dazu oder gerne auch im Doppelpack mit einem unserer Katzen. Er soll auch ungehinderten Freigang in ruhiger, verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Gatsby wird FIV und Leukose getestet, Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, entwurmt, kastriert und gechipt übergeben.

16.12. update der Pflegestelle: Der kleine Gatsby, dessen grau-schwarzes Fell eher einer Bengalkatze als einer EKH gleicht, lebt seit ein paar Wochen bei uns, zusammen mit vier erwachsenen Katern. Mit diesen kommt der süße Gatsby prima zurecht. Das Katerchen wurde im Oktober ein Jahr jung und dementsprechend energiegeladen und fröhlich schießt es gerne durch den Garten und springt auf die Bäume. Gatsby ist aufgeweckt, munter, sehr verschmust und anhänglich, dabei auch bewegungs- und sehr kontaktfreudig. Er lernt schnell und man merkt ihm richtig an, wie sehr er bemüht ist, alles richtig zu machen. Gatsby liebt die Menschen und versteht sich auch mit größeren Kindern sehr gut. Mit Hunden gibt es keine Erfahrung. Bei einer sanften Heranführung würde aber bestimmt auch dieser Kontakt gut klappen.
Wir glauben, dass sich Gatsby in viele Familien-Konstellationen einfinden könnte. Allerdings braucht er ein Kätzchen in seinem Alter, dass beide so spielen können, wie wohl nur junge Tiere eben spielen. Am wichtigsten aber ist für Gatsby, SEINE Familie fürs Leben zu finden.

Gatsby ist nun bei Valeska auf Pflegeplatz in Kürnach und kann bei Interesse gerne besucht werden.