Steckbrief

NameJulia
Geburtsdatum01.01.2018
Geschlechtweiblich
RasseEKH
Farbeschwarz
HerkunftslandSpanien (Asoka Orihuela)
AufenthaltsortTierheim Orihuela
Charakter/Temperamentsehr lieb, sehr freundlich, neugierig, sehr friedvoll, sehr menschenbezogen und verschmust
wartet seitMärz 2021
Familientauglichja
mit anderen Katzen verträglichja
mit Hunden verträglichnicht bekannt
kastriertJa
Krankheiten / Handicapskeine
FIV/Leukose getestetbeides negativ getestet
Freigangja, in katzensicherer Umgebung
Schutzgebühr185,00€
KontaktSybille Rienmüller / Canan Yeni

Beschreibung

Julia folgte den Passanten auf der Straße. Sie wollte Kontakt zu den Menschen haben und lief ihnen sogar bis in ihre Wohnung hinterher. Aber natürlich war niemand an ihr interessiert und so informierte man das Tierheim und Julia wurde abgeholt.

Julia ist unheimlich menschenbezogen. Sie braucht die Nähe und Kuscheleinheiten des Menschen. Silvia hört sie unaufhörlich in ihrer Box miauen und hört erst auf, wenn sie Silvia sieht und sie sich mit ihr beschäftigt. Dann ist sie ein glückliches Katzenmädel. Nur leider ist im Tierheim nicht viel Zeit, um sich ausgiebig mit jeder einzelnen Katze so zu beschäftigen und so ist Julia dort sehr unglücklich.

Julia ist auch zu ihren Artgenossen sehr freundlich, friedlich und sehr sozial. Sie ist aber (noch) nicht die Katze, die zu den anderen ins Körbchen liegt und kuscheln will. Sie ist eher eigenständig aber der Mensch ist ihr sehr wichtig.

Wir suchen für Julia eine Familie, wo sie nicht den ganzen Tag alleine ist. Sie liebt die Nähe und Gesellschaft des Menschen und sie braucht ihre Streicheleinheiten. Sie ist eine ganz bezaubernde Mieze. Gerne auch zu lieben Kindern.

Julia wird nicht als Einzelkatze vermittelt und auch nicht als reine Wohnungskatze. Sie soll kätzische Gesellschaft bekommen. Gerne zusammen mit einer Freundin aus ihrer jetzigen Gruppe oder auch gerne zu ein oder mehreren, bereits im Haushalt lebenden Katzen, in ähnlichem Alter dazu.
Zudem soll sie in ihrem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und
verkehrsarmer Umgebung bekommen
. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Sie wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft,entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.