Steckbrief

NameTino
Geburtsdatum05.06.2019
Geschlechtmännlich
RasseEuropäisch Kurzhaar
Farbebraun getigert
HerkunftslandSpanien (Malaga)
AufenthaltsortTierheim Malaga
Charakter/Temperamentanfänglich etwas schüchtern, menschenbezogen, kuschelt und schmust gerne, verspielt, super sozial, friedvoll
wartet seitMärz 2021
Familientauglichja
mit anderen Katzen verträglichja
mit Hunden verträglichnicht bekannt
kastriertja
Krankheiten / HandicapsNein
FIV/Leukose getestetFIV und Leukose negativ getestet
Freigangja, in katzensicherer Umgebung
Schutzgebühr185,00€
Video von Tinohttps://youtu.be/m0s3J4_8GlE
KontaktSybille Rienmüller / Canan Yeni

Beschreibung

Tino kommt aus der Tötungsstation Malaga. Auch er wurde von Isabels Gruppe noch rechtzeitig gerettet, bevor er eingeschläfert wurde. Sie holten ihn zu sich in das Tierheim in Malaga. Bestimmt ist das auch nicht die Umgebung, die sich Katzen wünschen aber zumindest ist er hier in Sicherheit.
Wir wissen leider nichts über Tinos Vergangenheit – nur, dass ihn sein vorheriger Besitzer in der Tötungsstation abgegeben hat ……

Tino ist von seiner Statur her ein eher zierlicher Katermann.
Er brauchte einige Zeit, bis er sich im Gehege adaptiert hat. Er war anfänglich mit den vielen Katzen überfordert und brauchte seine Zeit, sich an die fremden Menschen zu gewöhnen. Aber inzwischen ist er vollkommen relaxed, lässt sich gerne streicheln und schmusen und freut sich, wenn die Volontäre in das Gehege kommen und mit ihm spielen.
Mit anderen Katzen ist Tino super sozial und versteht sich prima mit ihnen. Er spielt mit ihnen, sucht deren Kontakt und ist sehr friedvoll und devot. Tino ist wirklich ein reizender Kater. Er braucht unbedingt ein liebevolles Zuhause! Er vermisst so sehr den engen Bezug zum Menschen.

Wenn jemand eine liebevolle und nicht dominante Katze sucht und die anfängliche Schüchternheit respektiert, der ist mit Tino richtig beraten! Man sollte etwas Zeit für ihn haben, sich mit Tino beschäftigen, mit ihm schmusen und spielen. Auch für Leute, die noch keine große Katzenerfahrung haben, ist Tino bestens geeignet. Gerne auch zu etwas größeren und lieben Kindern.
 
Tino wird auf keinen Fall als Einzelkatze abgegeben, sondern nur zu ein bis zwei, bereits in der Familie lebenden, in etwa gleichaltrigen Katzen dazu oder zusammen mit einem Katzenkumpel aus seiner jetzigen Katzengruppe. Da Tino devot und friedvoll ist, sollten seine neuen Kumpels auf keinen Fall dominant sein.
Er soll auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Tino ist FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert.