Steckbrief

NameAri + Isis
GeburtsdatumAri *20.04.2016, Isis *20.04.2019
Geschlechtbeide weiblich
RasseEuropäisch Kurzhaar
FarbeAri braun getigert, Isis schildpatt
HerkunftslandSpanien (Malaga)
AufenthaltsortPflegestelle in 25563 Wrist
Charakter/Temperamentsiehe Beschreibung unten
warten seitMärz 2021
Familientauglichja
mit anderen Katzen verträglichja
mit Hunden verträglichnicht bekannt
kastriertja
Krankheiten / Handicapsnein
FIV/Leukose getestetbeides neg. getestet
Freigangja, in katzensicherer und ruhiger Umgebung
Video von Ari und Isishttps://youtu.be/DLm8RH2qbak

https://youtu.be/j9fG_W_rtU4
Schutzgebührje Katze 185,00€
KontaktSybille Rienmüller / Canan Yeni

Beschreibung

Isis und Ari lebten zusammen in einem Haushalt und leider verstarb ihr Besitzer. Natürlich war nichts geregelt, was mit den Tieren passieren soll und wie schon oft erlebt, waren die Erben nicht daran interessiert, die Katzen zu übernehmen. Auch sonst fand sich niemand, der sich um Isis und Ari kümmern wollte. So kamen die beiden armen Katzen ins Tierheim.

Seit Juni sind Isis und Ari nun auf einer Pflegestelle in Deutschland und beide Katzen blühen regelrecht auf in ihrer neuen Umgebung.
Beide Katzen sind sehr menschenbezogen, offen, super verschmust und lieben es gekrault und beschmust zu werden. Sogleich wird geschnurrt und man rollt sich auf dem Boden vor Freude.
Beide Katzen sind total lieb und super sozial. Isis lässt sich auch gerne auf den Arm nehmen. Beide haben auch keine Vorbehalte gegenüber dem Menschen – im Gegenteil, sie lieben dessen Nähe und sind immer offen für Streicheleinheiten. Isis und Ari sind eher devot, mögen keinen Streit und gehen dem aus dem Weg. Sie sind friedliebende Katzen. Beide Miezen brauchen eine Familie, wo sie Beachtung finden, man sich mit ihnen beschäftigt und sie ausreichend Streicheleinheiten bekommen. Liebe, größere Kinder sind sehr willkommen.

Wir werden Isis und Ari nur zusammen vermitteln. Sie haben bereits ihr Herrchen und Zuhause verloren, wir werden nicht auch noch die beiden Katzen trennen wollen. Sie mögen und lieben sich.

Zudem sollen sie ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Isis und Ari sind auf FIV und Leukose getestet, gegen Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft sowie gechipt, kastriert und entwurmt.

update der Pflegestelle 28.06.: Beide Katzen sind ihrem Menschen sehr zugetan und öffnen sich schnell. Andere Katzen halten sie eher auf Abstand und haben dafür ein respektables Repertoire an Fauch-, Jaul und Knurrtönen parat.  Artgenossen in ihrer Nähe zu akzeptieren, braucht ein bisschen Zeit und Geduld seitens ihres Menschens – und einer möglichst gelassenen Mieze, sollten sie Teil einer Katzengruppe werden. Draußen sind sie nie weit vom Haus entfernt. Ari besteht mehrmals am Tag auf intensivem Köpfchenkontakt zu ihrem Menschen und klettert dafür zur Not auch vom Tisch aus am Pullover hoch. Auf Fremde kann sie gut verzichten. Isis kann dagegen sogar mit Kindergruppen (im Grundschulalter) gut und nimmt von sich aus zu ihnen Kontakt auf.
 
 Isis und Ari sind nun bei Gritta auf Pflegeplatz in Wrist (Raum Hamburg) und können bei Interesse sehr gerne besucht werden.