Steckbrief

NameNani
Geburtsdatum01.01.2016
GeschlechtWeiblich
RassePodenco-Schäferhund-Mix
Größeca. 45 cm
Farbe braun
Herkunftsland Spanien
Aufenthaltsort74909 Meckesheim (OT Mönchzell) 
wartet seit13.03.2019
Charakter/Temperamenteine sehr liebe, verspielte und ausgeglichene Hündin –  menschenbezogen und verschmust
familientauglichJa
mit Hunden verträglichJa, mit Rüden und Hündinnen
mit Katzen verträglichJa
stubenreinJa
kastriertJa
Krankheiten / HandicapsNein
Mittelmeerkrankheiten getestetLeishmaniose positiv – Babesiose positiv
Videohttps://youtu.be/HsjP676EhmU
https://youtu.be/nTPSOh_-27k
https://youtu.be/mGagVbPNUFs
https://youtu.be/st1b57Eyezs
https://youtu.be/lUGltpKbRWE
https://youtu.be/0dAYEVUqXNg
https://youtu.be/6QEfwOxlbUE
https://youtu.be/OAsdH__JJQA
Schutzgebühr450,00 €
Kontakt Nadine Prütz


Beschreibung


Die süße NANI sucht ihr Zuhause!  Es sollte ein Platz sein, wo man Erfahrung mit Podencos / Hunden hat und genügend Einfühlungsvermögen für die Bedürfnisse der sensiblen Podencos mitbringt. 
 
Nani kam vor 1 Jahr aus Spanien auf einen Pflegeplatz in Bad Freienwalde. Sie lebte dort mit Katzen und einem weiteren Hund zusammen. Leider war ihre Entwicklung dort aber rückläufig und verschlechterte sich eher als das es sich verbessert. Die Chemie  zwischen Nani und der Pflegestelle schien nicht zu passen. Auch das Zusammenleben mit den Katzen wurde kritisch. Wir können es uns nicht in Gänze erklären, gehen aber fest davon aus, dass es mit viel Zeit, Geduld und dem richtigen Maß an Empathie funktionieren wird. Nani ist grundsätzlich eine sehr liebe und tolle Hündin, die aber auch entsprechende Auslastung benötigt. Man konnte  ihr diesbezüglich  leider nicht gerecht werden. Sie muss raus in die Natur und ist am liebsten mit ihren Menschen zusammen. Auch das Alleine-Bleiben muss man ihr noch beibringen. Man muss also Zeit für die Erziehung investieren wollen und können.  Ansonsten ist Sie sehr menschenbezogen und kuschelt gerne. Auch mit ihren Artgenossen versteht Sie sich gut, egal ob Rüde oder Hündinnen. Sie liebt es gebürstet zu werden und genießt dies in vollen Zügen. Bei Spaziergängen läuft Sie gut an der Leine, hat jedoch einen ausgeprägten Jagdtrieb, was natürlich für Podencos nichts ungewöhnliches ist. In manchen Situationen – laute Autos, LKWs oder Motorräder – reagiert sie oft noch unsicher, was man sicherlich trainieren kann und mit entsprechendem Vertrauen besser wird.

Nani konnte nun am 30.04.2021 zu einer neuen Pflegefamilie umziehen und die ersten Entwicklungen sind sehr positiv. Sie braucht nun natürlich etwas Zeit um sich zu akklimatisieren und dann werden wir gerne berichten. 

Im Tierheim wurde festgestellt, dass Nani Leishmaniose positiv ist. Zum Glück wurde es frühzeitig erkannt und sie wurde mit Allopurinol behandelt. Momentan zeigt sie keinerlei Symptome und sie bekommt keine Medikamente mehr.
 
Für unsere süße Nani suchen wir eine liebe Familie, die sich liebevoll und mit Verständnis um sie kümmert. Sie sollten sich viel Zeit für gemeinsame Aktivitäten und Spaziergänge nehmen können, sowie für Training und die geliebten Kuschelstunden.
 
Ein ausbruchsicherer Garten – in dem Nani die Sonne und das Gras genießen kann – wäre wünschenswert.

Nani wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt.

Nani ist nun bei Michaela H. in Meckesheim auf Pflegeplatz und kann bei Interesse sehr gerne besucht werden!