Steckbrief

NamePalmira
Geburtsdatum15.11.2018
GeschlechtWeiblich
RasseEuropäisch Kurzhaar
Farbebraun getigert
HerkunftslandSpanien
AufenthaltsortPS in 69207 Sandhausen
Charakter/Temperament lieb, super, sehr sozial und super freundlich, total verschmust, anhänglich, menschenbezogen, verspielt
wartet seit01.08.2020
Familientauglichja
mit anderen Katzen verträglichja
mit Hunden verträglichnicht bekannt
kastriertja
Krankheiten / Handicapskeine
FIV/Leukose getestetbeides negativ getestet
Freigangja, in katzensicherer Umgebung
Schutzgebühr185,00€
KontaktSybille Rienmüller / Canan Yeni


Beschreibung


Palmira stand eines Tages in einem Karton vor dem Tor des Tierheims. Wir wissen leider nichts über ihre Herkunft; denken aber, dass sie keine schöne Vergangenheit hatte, denn sie war komplett verstört und voller Angst.

Palmira war im Tierheim sehr unglücklich, das kann man auch teilweise an den Bilder erkennen. Glücklicherweise haben wir nun einen Pflegeplatz in Deutschland gefunden, wo sie regelrecht aufgeblüht ist.
Palmira ist ein ganz liebes Katzenmädel. Nach anfänglicher Schüchternheit ist sie super verschmust, sehr menschenbezogen, anhänglich, sozial zu ihren Artgenossen und auch altersgerecht verspielt. Sie kuschelt auch gerne mit ihren Artgenossen im Körbchen, insofern sollte sie auch zu einer Kuschelkatze hinzu kommen.
Palmira wäre optimal für eine Familie, wo es nicht zu hektisch zugeht. Größere, liebe Kinder sind willkommen.

In Spanien hat Palmira Lolita (wir stellen sie separat vor) kennengelernt, die nun ebenfalls auf einer Pflegestelle (ab 17.4.) in Deutschland ist. Wer also ein Katzenpärchen adoptieren möchte, wäre das eine schöne Kombination.

Wir werden Palmira auf keinen Fall als Einzelkatze vermitteln. Gerne zu einer oder auch zwei friedlichen Katzen, die bereits im Haushalt leben hinzu oder gerne im Doppelpack mit Lolita.
Und, sie soll auch ungehinderten Freigang in ruhiger, verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Palmira wird FIV und Leukose getestet, Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, entwurmt, kastriert und gechipt übergeben.

Palmira ist nun bei Matthias auf Pflegeplatz in Sandhausen (bei Heidelberg) und kann bei Interesse sehr gerne besucht werden.