Steckbrief

NameTommy
Geburtsdatum01.01.2017
GeschlechtMännlich
RasseMischling
Größeca. 57 cm
FarbeSchwarz-weiß
Herkunftsland Spanien
AufenthaltsortPS 52549 Inden
wartet seit01.01.2019
Charakter/Temperamentlebhaft, fröhlich, menschenbezogen
familientauglichJa
mit Hunden verträglichJa mit Rüden und Hündinnen
mit Katzen verträglichnicht bekannt
stubenreinJa
kastriertJa
Krankheiten / HandicapsNein
Mittelmeerkrankheiten getestet Leishmaniose positiv
Videohttp://youtu.be/9ymHzYhGk7Y
https://youtu.be/m0ly-3Pz3zU
Schutzgebühr450,00 €
Kontakt Martina Saxenberger


Beschreibung


Diesen hübschen XXL Bodeguero-Mischling mit den besonderen zweifarbigen Augen haben unsere spanischen Tierschützer Tommy genannt. Tommy lebte als Straßenhund in einem kleinen Dorf in der Nähe von Mazarron in Spanien. Jeder mochte diesen netten Rüden und er wurde von vielen Dorfbewohnern gefüttert. Leider mochte ein Jäger aus dem Dorf ihn nicht und wollte ihn erschießen.
Deshalb haben die Dorfbewohner ihn in die Tötung gebracht. Dort war er dann für 10 Monate. Zwischendurch wollte ihn schon ein englischer Verein vermitteln, aber als sich herausstellte, dass er Leishmaniose positiv ist, haben sie es sich anders überlegt und ihn in der Tötung gelassen.
Als wir von seiner traurigen Geschichte gehört haben, wussten wir sofort, dass wir ihm helfen wollten. Deshalb haben wir ihn aus der Tötung geholt und bei unserer Tierschützerin im Tierheim in Murcia untergebracht.  
Dort hat sich Tommy mittlerweile zu einem richtigen Goldstück entwickelt. Er ist nicht ängstlich, sondern zeigt sich auch in für ihn neuen Situationen sehr aufgeschlossen. Er liebt Menschen, auch kleine Kinder und ist mit anderen Hunden verträglich. Sogar unseren Katzentest hat er bestanden.
Trotzdem sollte seine neue Familie schon etwas Hundeerfahrung haben, da er Terrier-typisch auch seinen eigenen Kopf hat und eine liebevolle und konsequente Erziehung benötigt. Seine Leishmaniose Erkrankung ist momentan sehr gut unter Kontrolle, und er benötigt lediglich 2 Tabletten am Tag und regelmäßige Kontrollen seiner Blutwerte (ca. alle 6-9 Monate). Wenn Sie Interesse an Tommy haben, werden wir Sie ausführlich über seine Erkrankung aufklären.
Wir wünschen uns für ihn eine Familie, die gerne draußen unterwegs ist und Tommy auf ihre Streifzüge durch die Natur mitnehmen möchte. Er kennt wahrscheinlich das Leben im Haus noch nicht, wird aber bestimmt die Vorteile eines warmen Körbchens sehr schnell zu schätzen wissen. Wenn Sie auf der Suche nach einem Begleiter ist, der mit Ihnen durch dick und dünn geht, freuen wir uns auf eine Nachricht von Ihnen

Tommy wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt.

Tommy ist jetzt bei Anna in 52549 Inden auf Pflegestelle und kann dort gerne besucht werden.