Steckbrief

NameRicotta
Geburtsdatum15.08.2019
GeschlechtWeiblich
RasseEKH
FarbeSchwarz
HerkunftslandSpanien
Aufenthaltsort66484 Walshausen
Charakter/Temperamentnoch schüchtern, nicht sehr selbstbewusst, eher ruhig, sozial
wartet seitNovember 2020
FamilientauglichJa, die Kinder sollten nicht ganz klein sein
mit anderen Katzen verträglichJa
mit Hunden verträglicheher nicht
kastriertJa
Krankheiten / Handicapskeine
FIV/Leukose getestetBeides negativ getestet
FreigangJa, in katzensicherer Umgebung
Schutzgebühr185,00€
KontaktSybille Rienmüller / Canan Yeni


Beschreibung


Ricotta wurde in einer Streunerkolonie aufgefunden. Sie konnte sich nicht gegen die anderen Katzen behaupten, wurde immer wieder vom Futternapf vertrieben und von den anderen Katzen gemobbt. Der Betreuer der Kolonie konnte das nicht länger mit ansehen und informierte das Tierheim Orihuela. So kam jemand und nahm Ricotta mit. Hier ist sie immer noch besser aufgehoben, als in der Katzenkolonie, wo es manchmal sehr rau zugeht. Dem war Ricotta nicht gewachsen.

Sie ist ein ganz liebes und freundliches Katzenmädchen, mit einem ehrlichen Charakter. Sie würde niemals einen Streit beginnen und zieht sich eher zurück, wenn es Unstimmigkeiten gibt.
Ricotta ist devot und nicht sehr selbstbewusst. Sie ist noch zurückhaltend, was andere Katzen betrifft. Aber das ist auch verständlich, wenn man bedenkt, in welchem Stress sie in der Kolonie leben musste.
Auch Menschen gegenüber ist sie noch zurückhaltend und muss noch Vertrauen aufbauen. Leider ist im Tierheim zu wenig Zeit, um sie psychisch so zu festigen.

Hunde und kleine Kinder wären nicht ideal für Ricotta. Sie wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Zudem soll sie ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Ricotta wird auf FIV und Leukose getestet, gegen Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft sowie gechipt, entwurmt und kastriert abgegeben.

Ricotta ist nun auf Pflegeplatz in Walshausen bei Zweibrücken. Wer Interesse ihr hat, kann sie gerne besuchen kommen.

Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. 

Ricotta ist derzeit bei Regina in Walshausen auf Pflegeplatz und kann bei Interesse sehr gerne besucht werden.